der fliegermord von vogelsberg
schmidt | vitz

17,20 

der fliegermord von vogelsberg

reihe fliegerschicksale im 2. weltkrieg, band: 6
urheber bernd schmidt, traugott vitz
isbn 978-3-96567-079-2
preis 17,20 €
auflage 1. auflage
erscheinungstermin  06.05.2022
lieferbarkeitsstatus print-on-demand
produktform softcover
publikationsort weimar
anzahl seiten 74

Lieferzeit: versandfertig in 2-3 werktagen

Kategorie:

Am 23. Oktober 2021 wurde an der „Berglücke“ bei Vogelsberg (Lkr. Sömmerda) eine Erinnerungstafel für Arthur George Fry enthüllt – dieses Besatzungsmitglied eines britischen Weltkriegsbombers war am 8. März 1945 als Kriegsgefangener ermordet worden.

Die Tatsache als solche war in Vogelsberg und auch in der Fachliteratur bekannt, es fehlten jedoch die Einzelheiten. Die Zeugenaussagen des Jahres 1945, den Namen des mutmaßlichen Täters (eines Polizisten) und des wahrscheinlichen Anstifters Landrat Franz Hofmann fanden die Autoren beim Durcharbeiten von sieben mehr als 70 Jahren alten Aktenbänden der britischen Kriegsverbrechens-Ermittler.

Außerdem fanden sie heute noch lebende Augenzeugen für Schlüsselereignisse und konnten wichtige Lebensdaten des Opfers sowie den Ablauf und die Hintergründe dieses Kriegsverbrechens aufhellen. Auch den Spuren der sechs anderen Besatzungsmitglieder sind die Autoren nachgegangen und stießen dabei auf dunkle und nicht mehr aufklärbare Hinweise, die noch von weiteren Morden sprechen.

Blick ins Buch

leseproben_heft6