aktuelles

herzlich willkommen auf der neuen webseite des Blueprint. edition galerieverlages!                  wir laden sie zum stöbern in unserem neuen galerieshop ein!                  herzlich willkommen auf der neuen webseite des Blueprint. edition galerieverlages!                  wir laden sie zum stöbern in unserem neuen galerieshop ein!                  herzlich willkommen auf der neuen webseite des Blueprint. edition galerieverlages!                  wir laden sie zum stöbern in unserem neuen galerieshop ein!                  herzlich willkommen auf der neuen webseite des Blueprint. edition galerieverlages!                  wir laden sie zum stöbern in unserem neuen galerieshop ein!                 

Bunte Exotik bei Blueprint. edition

in ausstellung no. 15 holt der galerieverlag Blueprint. edition den ursprünglich für die artthuer 2020 geplanten stand 65 nach weimar. ab dem 01. dezember präsentiert der künstler martin fink nun hier seinen blick auf den umgang des menschen mit dem tropischen regenwald: auf großformatigen leinwänden finden sich, in graffiti und acrylfarben verewigt, tropische pflanzen neben hochmodernen fassaden, tukane neben landwirtschaftlichem gerät. „der tropische regenwald wird zu einem privatgarten des künstlich kultivierten planeten erklärt.“, sagt fink – und stellt jedem einzelnen die frage nach einer utopie zum erhalt der tropen. fink studierte an der bauhaus-universität weimar u.a. freie kunst und erhielt 2016 das landesstipendium für bildende kunst des freistaats thüringen. beim galerieverlag Blueprint. edition stellt er nun zum zweiten mal aus.

eine vernissage findet coronabedingt leider nicht statt.
ausstellung vom 01. dezember bis 30. januar.


öffnungszeiten: mo-fr 12-18 uhr, sa 12-16 Uhr.

der künstler selbst ist am samstag, 12. dezember, 14-16 uhr,
persönlich vor ort
.