allgemeine geschäftsbedingungen

Blueprint. druck + medien gmbh
Blueprint. edition galerieverlag

karl-liebknecht-str. 19
99423 weimar
fon 0 36 43 – 47 83 416

e-mail galerieverlag@blueprint-weimar.de
web www.blueprint-edition.de

gültig ab 01.01.2019

geltungsbereich

für die geschäftsbeziehung zwischen Blueprint. druck + medien gmbh und dem besteller gelten die nachfolgenden allgemeinen geschäftsbedingungen.
vertragspartner, vertragsschluss der kaufvertrag kommt zustande mit Blueprint. druck + medien gmbh. die darstellung der produkte auf unserer website stellt kein rechtlich bindendes angebot, sondern einen unverbindlichen online-katalog dar. aus technischen gründen kann es sein, dass die produktabbildungen farbunterschiede zum original aufweisen. die bestellung erfolgt per e-mail an galerieverlag@blueprint-weimar.de. die vertragsannahme durch Blueprint. druck + medien gmbh erfolgt durch versand einer bestätigungsmail.

lieferbedingungen und preise

ist eine lieferung der ware gewünscht, kommen zu den angegebenen produktpreisen noch versandkosten hinzu, die in der versandbestätigung mitgeteilt werden. bei einer lieferung in das ausland trägt der kunde etwaige zusätzlich anfallende steuern, zölle oder einfuhrgebühren. eine selbstabholung der ware ist an unserem geschäftssitz in weimar möglich.
bezahlung

folgende zahlungsarten stehen zur verfügung:

  • ec-karte bei selbstabholung
  • rechnung
  • paypal

eigentumsvorbehalt

die ware bleibt bis zur vollständigen bezahlung unser eigentum.
gewährleistung und garantien soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche mängelhaftungsrecht.

sonstige haftungsbeschränkung/-erweiterung

wir haften für im rahmen der vertragserfüllung verursachte schäden aus der verletzung des lebens, des körpers oder der gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen pflichtverletzung durch uns oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen pflichtverletzung unserer gesetzlichen vertreter oder erfüllungsgehilfen beruhen. ferner haften wir uneingeschränkt für schäden aufgrund der nichteinhaltung von garantien und zusicherungen sowie für ansprüche aus gefährdungstatbeständen (insbesondere nach dem produkthaftungsgesetz) sowie für verletzungen von wesentlichen vertragspflichten.

für andere schäden haften wir nur, wenn diese auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen pflichtverletzung durch uns oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen pflichtverletzung unserer gesetzlichen vertreter oder erfüllungsgehilfen beruhen.

datenschutzhinweise

im rahmen der vertragsanbahnung und -erfüllung werden personenbezogene daten des kunden verarbeitet. hierzu verweisen wir hier auf unsere datenschutzerklärung. sofern wir für den kunden eine auftragsdatenverarbeitung durchführen,

weil wir für ihn personenbezogene daten dritter verarbeiten, ist eine entsprechende auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung abzuschließen.
widerrufsrecht für verbraucher das im folgenden beschriebene widerrufsrecht besteht nur bei fernabsatzverträgen von verbrauchern zur lieferung von waren, die vorgefertigt sind und für deren herstellung keine individuelle auswahl oder bestimmung durch den verbraucher maßgeblich ist oder die nicht auf die persönlichen bedürfnisse des verbrauchers zugeschnitten werden.

widerrufsbelehrung

sie haben das recht, binnen vierzehn tagen ohne angabe von gründen diesen vertrag zu widerrufen. die widerrufsfrist beträgt vierzehn tage ab dem tag, an dem sie oder ein von ihnen benannter dritter, der nicht der beförderer ist, die letzte ware in besitz genommen haben bzw. hat.

um ihr widerrufsrecht auszuüben, müssen sie uns (Blueprint. druck + medien gmbh, karl-liebknecht-straße 17, 99423 weimar, 03643/4783415, digitaldruck@blueprint-weimar.de) mittels einer eindeutigen erklärung (z.b. ein mit der post versandter brief, telefax oder e-mail) über ihren entschluss, diesen vertrag zu widerrufen, informieren.

zur wahrung der widerrufsfrist reicht es aus, dass sie die mitteilung über die ausübung des widerrufsrechts vor ablauf der widerrufsfrist absenden.
folgen des widerrufs wenn sie diesen vertrag widerrufen, haben wir ihnen alle zahlungen, die wir von ihnen erhalten haben, einschließlich der lieferkosten (mit ausnahme der zusätzlichen kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere art der lieferung, als die von uns angebotene, günstigste standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 tagen ab dem tag zurückzuzahlen, an dem die mitteilung über ihren widerruf des vertrages bei uns eingegangen ist. für diese rückzahlung verwenden wir dasselbe zahlungsmittel, das sie bei der ursprünglichen transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

in keinem fall werden ihnen wegen dieser rückzahlung entgelte berechnet. wir können unsererseits die rückzahlung verweigern, bis wir die waren wieder zurückerhalten haben oder sie den nachweis erbracht haben, dass sie die ware zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere zeitpunkt ist. sie haben die waren unverzüglich und in jedem fall spätestens binnen vierzehn tagen ab dem tag, an dem sie uns über den widerruf dieses vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. die frist ist gewahrt, wenn sie die waren vor ablauf der frist von vierzehn tagen absenden. sie tragen die unmittelbaren kosten der rücksendung der waren. sie müssen ferner für einen etwaigen wertverlust der waren nur aufkommen, wenn dieser wertverlust auf einen zur prüfung der beschaffenheit, eigenschaften und funktionsweise der waren nicht notwendigen umgang mit ihnen zurückzuführen ist.